Stofftaschentücher selber nähen

Stofftaschentücher selber nähen

Wir nutzen täglich Taschentücher, selbst wenn wir nicht krank sind. Durch dreckige Luft die wir einatmen sammelt sich immer etwas in unserer Nase und nach einiger Zeit müssen wir sie putzen und alles ist wieder sauber. Jedes Mal benutzen wir ein neues Taschentuch und schmeißen es anschließend in den Müll. Die einzelnen Tücher sind extra ein kleinen Verpackungen eingepackt, welche nochmals in einer Plastikverpackung für mehrere Päckchen stecken. Es entsteht so viel Müll durch diesen Verbrauch, dabei ist es so einfach, diesen Konsum zu stoppen. Selbst unsere (Groß)Eltern hatten noch Stofftaschentücher und früher war dies das normalste der Welt. Wie konnte es also passieren, dass auf einmal wegschmeiß Taschentücher den Markt beherrschen?

Kannst Du Dir vorstellen, dass Taschentücher früher Luxusartikel waren und selbst der Adel sich vorher nur mit den Fingern die Nase säuberte? Heute unvorstellbar, wir haben unglaublich viele Möglichkeiten uns die Nase zu putzen und es ist mittlerweile sehr billig geworden. Vor fast 90 Jahren wurde das Papiertaschentuch erfunden und es verbreitete sich schnell. In Europa gab es die Firma Tempo, die noch heute jedem bekannt ist und in Deutschland erfunden wurde, in Amerika gab es Kleenex, dessen Name auch heutzutage noch aktuell ist.

Auf der einen Seite eine unglaublich praktische und hilfreiche Erfindung, aber auf der anderen Seite fördern sie das Plastikverpackungsproblem. Daher möchte ich Dir heute eine kurze Anleitung zeigen, wie Du Dein eigenes Stofftaschentuch nähen kannst. Das ist sehr einfach und wenn Du eine Nähmaschine besitzt geht es auch super schnell.

Am Anfang wird es eigenartig sein, sich mit Stoff die Nase zu putzen. Ich muss zugeben, ich fand es früher schon bei meinen Großeltern komisch, einfach, weil ich es nicht kannte und nicht gewohnt war. Als ich dann selber auf Stofftaschentücher umsteigen wollte, fand ich es zunächst wieder sehr komisch und war mir nicht sicher, ob es so gut funktionieren würde. Mittlerweile habe ich mich sehr daran gewöhnt und finde es sogar ganz stylisch und schön altmodisch. 😀 Wenn Du Dir ein, zwei Mal die Nase geputzt hast wirkt es fast normal.

Zwei kleine Tipps vorab:

1. Mach Dir am besten gleich mehrere Tücher, denn wenn Du eins benutzt hast muss es ja auch mal in die Wäsche (Du kannst es aber länger als ein Papiertaschentuch nutzen). Ich habe mittlerweile drei Taschentücher, sodass ich auch unterwegs immer eins dabeihaben kann.

2. Achte beim Stoffkauf darauf, dass es ein weicher Baumwollstoff ist, der saugfähig ist. Für harte Stoffe ist die Nase zu empfindlich und wird schnell wund. Ein saugfähiger Stoff nimmt die Feuchtigkeit besser auf.

Dann lass uns mit der Anleitung loslegen. Für ein Taschentuch brauchst Du folgendes:

1             Stück Stoff (ca. 30x30cm)
1             Nadel oder Nähmaschine
1             Faden
Bügeleisen zum glattbügeln

Und so einfach geht´s:

1. Schneide Dir ein Quadratisches Stück Stoff mit den Maßen 30x30cm aus und lege es glatt vor dich hin.

2. Falte alle Seiten ca. 1cm nach innen und stecke sie mit Stecknadeln fest. Nähe nun jede Seite zweimal (hin und zurück) entlang, sodass der Faden innen und außen fest ist (siehe Bild dann weist Du wie ich es meine 😀 ).

3. Diesen Schritt wiederholst Du nochmal, sodass Du ein weiteres Mal alle Seiten nach innen klappst und diese festnähst. Dadurch verstecken wir den Rand. Manchmal sind am Stoff noch Fäden die sich aufribbeln etc., so können wir dies vorbeugen.

4. Dann kannst Du noch einmal über das Tuch bügeln und es zweimal nacheinander falten, sodass Du vier quadratische Bügelfalten im Tuch hast (dann sieht es mehr nach einem Taschentuch aus).

Und voila, fertig ist Dein selbstgemachtes Stofftaschentuch. Jetzt kannst Du ausprobieren, wie es sich für Dich am Anfang anfühlt und später mehr nähen. Schreib mit gerne wie Deine Erfahrungen mit dem Stofftaschentuch waren und ob für Dich eine komplette Umstellung möglich ist.

Meine drei Taschentücher 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.