Allgemeines, Nachhaltigkeit

Meine nachhaltige Packliste

Um Deine Reise nachhaltiger zu gestalten kannst Du schon bei Deiner Packliste anfangen Plastik zu vermeiden. Diese nachhaltige Packliste kannst Du für jegliche Reise, ob Kurz oder Lang, verwenden oder für dich anpassen. Wenn es dann bald hoffendlich wieder losgeht, bist Du damit sehr gut vorbereitet.

Ich habe Dir hier eine Liste zusammengestellt, welche ich für meine Reisen verwende. Ich packe für längere Reisen immer für ca. 14 Tage.

1. Rucksäcke und Taschen

  • Großer Trekking Rucksack
  • Kleiner Handgepäck Rucksack
  • Bauchtasche
  • Jutebeutel / kleiner Tagesrucksack
  • Obstbeutel zum einkaufen

3. Kleidung

  • Unterhosen 14x
  • BHs 2x
  • Socken 15x
  • T-Shirts 4x
  • Tops 4x
  • Pullover 2x
  • Rock/ Kleid 1x
  • Hose (lang) 2x
  • Hose (kurz) 3x
  • Strumpfhose 1x (je nach Zieldestination)
  • Schlafsachen 1x
  • Bikini 1x
  • Regenjacke 1x
  • Schal 1x
  • Mütze/ Sonnenhut 1x
  • Leggins/ Jogginghose 1x
  • Schuhe 2x
  • Wanderschuhe 1x
  • Jacke 1x
  • Handtuch (aus Bambusfasern) 1x
  • Waschlappen 1x
  • Sarong-Tuch 1x (je nach Zieldestination)

Gerade wenn du einen längeren Aufenthalt planst, packe trotzdem nicht zu viel ein, du kannst unterwegs immer noch Kleidung kaufen.

5. Technik

  • Smartphone + Ladegerät
  • Powerbank
  • Adapter
  • Laptop / Tablet + Kabel
  • Schutztasche fürs Laptop / Tablet
  • Festplatte (optional)
  • E-Book Reader + Ladegerät
  • Kamera + Akkus + Ladegerät
  • Kameratasche
  • Kamerastativ (optional)
  • Speicherkarten
  • Stick
  • Kopfhörer

2. Dokumente

  • Reisepass / Personalausweis
  • (internationaler) Führerschein
  • Mind. 2 Kreditkarten / Debit Karten (warum siehe hier)
  • Adressbuch (Optional auch auf dem Handy)
  • Bargeld (optional)
  • Studentenausweis (falls vorhanden)

   Daten auf deinem Handy:

  • Flugticket (falls benötigt)
  • Visumsnachweis
  • Weitere schon gebuchte Tickets
  • Geldnachweis/Kontoauszug (falls benötigt)

 => Dadurch, dass heutzutage alles digital abläuft, kannst Du alle Dokumente auf deinem Handy gut abrufen

4. Waschtasche

  • Bambuszahnbürste
  • Selbstgemachte Zahnpasta / Zahnpasta Tabs
  • Zahnseide im Glasbehälter
  • Ökologisches Mundwasser in Glasflasche
  • Kleine Haarbürste
  • Rasierhobel + Wechselklingen
  • Festes Deo / selbstgemachtes Deo
  • Nagelpfeile
  • Nagelschere
  • Pinzette
  • Haargummis
  • Mückenspray
  • Sonnencreme (achte beim Kauf darauf, dass die Inhaltsstoffe unschädlich für Korallen sind)
  • Körpercreme
  • Shampoo Bar oder ähnliche Alternativen zum wiederverwenden
  • Duschgel Alternative oder kombiniert mit Shampoo
  • Menstruationstasse oder ähnliche Alternativen zum wiederverwenden
  • Verhütungsmittel
  • Labello
  • Desinfektionsmittel
  • Reiseapotheke
    • Pflaster
    • Nasenspray
    • Hustenbonbons
    • Durchfallmittel
    • Mittel gegen Übelkeit
    • Schmerztabletten
    • Creme gegen Sonnenbrand / Verbrennungen
    • Individuelle Medikamente

6. Sonstiges

  • Taschenlampe
  • Vorhängeschloss
  • Spiele
  • Notizheft + Stifte
  • Taschentücher
  • Kleines Nähset
  • Schlafsack
  • Isomatte (zum Campen)
  • Hängematte + Tarp (optional)
  • Kleines Portemonnaie
  • Sonnenbrille
  • Taschenmesser
  • Auffüllbare Trinkflasche
  • Besteck
  • Kleines Kissen (optional)
  • Schlüssel
  • Kompressionsbeutel + Pumpe (optional)
  • Wäschebeutel

Ich hoffe diese nachhaltige Packliste konnte dir helfen um nicht zu viel einzupacken. Bei meiner ersten Reise hatte ich viel zu viel dabei und musste so teuer meine Kleidung zurückschicken. Also pack am besten direkt weniger ein, Du wirst staunen mit wie wenigen Dingen man über längere Zeit auskommen kann.

Packst Du auch eher zu viel ein oder kommst Du gut mir wenigen Dingen aus? Was sind deine must have auf jeder Reise? Ich freue mich auf einen Austausch mit dir.

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann folge mir gerne bei Facebook, Instagram oder Pinterest. Dort halte ich Dich immer über neue Posts und Rezepte auf dem laufenden.