Warum ist Nachhaltigkeit auf Reisen wichtig?

Warum ist Nachhaltigkeit auf Reisen wichtig?

Warum sollten wir unterwegs, in anderen Ländern genauso nachhaltig leben, wie in unserem Heimatland? Wieso darauf achten, wenn doch, besonders in vielen Entwicklungsländern, eh überall Müll herumliegt und es die Menschen nicht interessiert? Warum ist Nachhaltigkeit auf Reisen wichtig? Einige stellen sich diese Fragen, denn in Deutschland sind wir es gewöhnt, unseren Müll zu trennen. Wir sind es gewöhnt, dass Arbeiter Städte sauber halten und dass Menschen in unserem Land nicht ausgebeutet werden. In anderen Ländern sieht dies teilweise ganz anders aus und daher ist es wichtig, dass wir mit gutem Beispiel vorangehen.

Wenn wir in einem Land Urlaub machen, können wir viele Dinge positiv beeinflussen. Wir können einzelne Unterkünfte unterstützen, die beispielsweise etwas für die Umwelt tun oder neu auf dem Markt sind und mit Liebe geführt sind. Wir können bestimmte Attraktionen vermeiden, in welchen Tiere oder Menschen nur für Touristen dressiert oder vorgeführt werden. Im Gegenzug können wir Sehenswürdigkeiten unterstützen, welche etwas positives für Tiere oder lokale Völker unternehmen.

Wir können die Umwelt direkt unterstützen, indem wir im Zielland auf Plastiktüten oder viel verpackte Lebensmittel verzichten. Dafür kaufen wir lieber regionale und unverpackte Produkte. In Manchen Ländern gibt es außerdem viel Müll, welcher an Straßenrändern oder am Strand liegt. Dieser wird von niemanden wegräumt, da es keine Müllabfuhr gibt. Hier kann man über Social Media oder in Unterküften, Gruppen zusammenbringen, um Strände oder Grünflächen vom Müll zu befreien. Dieser kann zu Orten gebracht werden, an denen er weiterverarbeitet oder zumindest verbrannt wird.

Wir aus Deutschland haben einen guten Lebensstandard, daher können wir wahrscheinlich mehr verändern, als die Leute der jeweiligen Ländern. Diesen Menschen steht vielleicht nicht genügend Bildung zur Verfügung oder sie kennen keinen anderen Weg. Hier können wir die lokale Bevölkerung aufklären. Wir können ihnen klarmachen, dass der Umgang mit Plastik oder großer Konsum von Fast-Food-Ketten, der Umwelt und somit früher oder später ihnen selbst, schadet.

Warum wir also auch in anderen Destinationen nachhaltig agieren sollten, hat einen einfachen Grund, diese Länder sind nicht egal. Wir wollen sie in Zukunft weiterhin bereisen oder anderen Menschen die Chance dazu geben. Möchten die Kulturelle Vielfalt erhalten um andere Religionen, Traditionen oder Speisen kennen zu lernen. Wollen uns weiterbilden, neue Landschaften entdecken und mit Menschen in Kontakt treten, die andere Erfahrungen im Leben gemacht haben, als wir selbst.

All diese Vielfalt ist unglaublich wichtig für diese Erde und unser Leben, dass wir dies nicht verlieren dürfen! Wir sind mit verantwortlich, dass einheimische Kulturen unterstützt werden. Sind dafür verantwortlich, dass Tierarten wieder vielfältiger werden, anstatt weiter auszusterben. Und wir sind dafür verantwortlich, die Wirtschaft in schwächeren Destinationen anzukurbeln damit diese bessere Lebensstandards erreichen.

Manchmal sieht man dies gar nicht richtig vor Augen, bevor man selbst in bestimmten Ländern unterwegs war, aber vielleicht ist dir die ein oder andere Sache auf Reisen auch schon aufgefallen? Vielleicht hast Du einige deiner Handlungen auch selber einmal überdacht? Handelst Du vielleicht in deiner Heimat, sowie in anderen Ländern der Welt, nachhaltig und versuchst, einen positiven Eindruck zu hinterlassen?

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann folge mir gerne bei Facebook, Instagram oder Pinterest. Dort halte ich Dich immer über neue Posts und Rezepte auf dem laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.